Kinovorstellung „Halt auf freier Strecke“ am 02.04.2022

3. März 2022

Dieser Film  ist eine Geschichte der Extreme, die aus alltäglichen Vorgängen erwachsen, eine Geschichte, die im Tod das Leben feiert.

Frank und Simone sind ein glückliches Paar, bis zu dem Tag, an dem bei Frank ein inoperabler Hirntumor diagnostiziert wird. Das Ehepaar mit den beiden Kindern ist plötzlich mit dem Sterben konfrontiert.

Nach dem Film gibt die Ambulante Hospizbegleitung und Palliativberatung einen Überblick über ihre Angebote und beantwortet Ihre Fragen.

Wann und Wo?

Samstag, 2.4.2022, 13.00 Uhr, Liliom Kino

(Unterer Graben 1, 86152 Augsburg)

Kosten:

5 Euro

Aktuelle Hygienemaßnahmen:

2G (Zutritt nur mit erbrachten Nachweisen)

Bitte melden Sie sich im Hospizbüro an: 

Telefonisch: 0821 / 261 65 0 oder per Email: st-vinzenz-hospiz@bistum-augsburg.de

Die Eintrittskarten können Sie dann vor Vorstellungsbeginn direkt an der Kasse abholen.

Bitte melden Sie sich vorab im Hospizbüro an und informieren sich vor der jeweiligen Veranstaltung, ob diese aufgrund von Corona stattfinden kann und welche Hygienemaßnahmen gerade gelten. Hier finden Sie die jeweils aktuell gültigen Schutzmaßnahmen der Stadt Augsburg: https://www.augsburg.de/umwelt-soziales/gesundheit/coronavirus/vor-infektionen-schuetzen

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da und klären mit Ihnen, welches unserer Angebote das richtige für Sie ist.

Rufen Sie uns an:

0821 26 16 50

Als gemeinnütziger Verein können wir sicherstellen, dass unser Telefon montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr besetzt ist. Danach nutzen Sie bitte unseren Anrufbeantworter, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Online-Spende

Helfen Sie uns mit einer Spende!

Hier online oder per Überweisung spenden

Termine

Aktuelles

Der St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V. ist ein kirchlicher Verein