Feierliche Eröffnung und Segnung

11. Dezember 2018

Die Eröffnung des Neubaus des Augsburger St. Vinzenz-Hospizes feierten wir gemeinsam mit Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml, Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, Diözesanbischof Dr. Konrad Zdarsa und zahlreichen Ehrengästen.

Zum Auftakt zelebrierte Domkapitular Armin Zürn, Vorstandsvorsitzender des Vereins, einen Gottesdienst in der benachbarten Kirche St. Martin mit einer Reihe von Konzelebranten. Beim anschließenden Festakt verlieh Staatsministerin Melanie Huml ihrer Freude über die Eröffnung Ausdruck. Ihr sei wichtig, dass das Hospiz kein Sterbehaus sei, sondern ein „Haus des Lebens – Sterben ist ein Teil des Lebens“. "Von Herzen dankbar, dass es das St. Vinzenz-Hospiz mit seinen haupt- und ehrenamtlich Engagierten gibt", zeigte sich Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, der die Erweiterung des stationären Hospizes und den Neubau von Anfang an begrüßt und begleitet hatte. Bischof Dr. Konrad Zdarsa segnete das neue Gebäude, alle Menschen, die dort betreut und gepflegt werden sowie auch diejenigen, die sich im St. Vinzenz-Hospiz mühen, um Beistand zu leisten und in aller Breite und Fülle tätig sind. Großen Anklang fand bei den Ehrengästen die Führung durch die Räumlichkeiten des Neubaus. Wie gut schwerkranke Menschen im St. Vinzenz-Hospiz tatsächlich umsorgt sind, wurde bei einem persönlichen Besuch im Zimmer eines Gastes deutlich. Ingrid Roth freute sich sehr, dass Bischof Dr. Konrad Zdarsa, Staatsministerin Melanie Huml und Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl bei ihr Platz nahmen und Zeit für ein Gespräch hatten. Dass sogar Besuch von Rundfunk und Fernsehen zu Besuch bei ihr waren, war ihr ein großes Vergnügen.

Mehr zur feierlichen Eröffnung und Segnung hierFotos: Nicolas Schnall / pba

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da und klären mit Ihnen, welches unserer Angebote das richtige für Sie ist.

Rufen Sie uns an:

0821 26 16 50

Als gemeinnütziger Verein können wir sicherstellen, dass unser Telefon montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr besetzt ist. Danach nutzen Sie bitte unseren Anrufbeantworter, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Online-Spende

Helfen Sie uns mit einer Spende!

Hier online oder per Überweisung spenden

Termine

  • Trauercafé im September

    Das nächste Trauercafé im St. Vinzenz-Hospiz findet am 13. September von 15 bis 17 Uhr statt. Ein unverbindliches und kostenfreies Angebot für Trauernde, unabhängig von Religion und Nationalität. mehr lesen

Aktuelles

  • SpardaSpendenwahl: Jetzt für St. Vinzenz-Hospiz stimmen und 2500 Euro sichern!

    Das St. Vinzenz-Hospiz wurde für die SpardaSpendenwahl 2019 in der Kategorie Soziales vorgeschlagen. Noch bis zum 31. Juli 2019 können Sie sich an der Abstimmung beteiligen – ganz einfach und ohne Angabe von persönlichen Daten. Für jeden der Bereiche Kultur, Soziales, Bildung und Sport haben die Teilnehmer eine Stimme. Stimmen Sie jetzt für den St. Vinzenz-Hospiz Augsburg Verein und helfen Sie uns, 2500 Euro zu bekommen. Hier geht’s zur Online-Abstimmung zur Spendenvergabe!
    mehr lesen

  • KlangZeit im Hospiz: Ein besonderes Entspannungsangebot

    Herta Luibl genießt ihre „KlangZeit im Hospiz“, ein neues Entspannungsangebot, das die ganzheitliche Betreuung auf der Station ergänzt und auch Angehörigen zugutekommt. mehr lesen

Der St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V. ist ein kirchlicher Verein