„In Frieden sterben“

31. März 2020

Was brauchen schwerkranke Menschen an Unterstützung, an Begleitung und an Lebenserfahrung, um in Frieden sterben zu können?

Die Journalistin Marilis Kurz-Lunkenbein sprach mit dem Augsburger Hospizseelsorger Armin Zürn und berichtet darüber, wie dies möglich ist.

Den Artikel finden Sie unter: https://www.kiz-online.de/Wie-der-biblische-Simeon-in-Frieden-sterben

Wir danken für diesen einfühlsahmen Artikel, der aufzeigt, wie ein friedvolles Sterben geschehen kann.

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da und klären mit Ihnen, welches unserer Angebote das richtige für Sie ist.

Rufen Sie uns an:

0821 26 16 50

Als gemeinnütziger Verein können wir sicherstellen, dass unser Telefon montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr besetzt ist. Danach nutzen Sie bitte unseren Anrufbeantworter, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Online-Spende

Helfen Sie uns mit einer Spende!

Hier online oder per Überweisung spenden

Termine

  • Trauer-Café am 11.9.2020

    Das nächste Trauer-Café findet am 11.09.2020 statt. Eingeladen sind Trauernde, die sich in einer geschützten Atmosphäre austauschen, einander zuhören oder einfach nur da sein möchten.

Aktuelles

Der St. Vinzenz-Hospiz Augsburg e.V. ist ein kirchlicher Verein